In Oberösterreich setzen wir alles daran, Arbeitsplätze zu sichern, Arbeitslose wieder in die Arbeit zu bringen und Unternehmen zu unterstützen!
Landeshauptmann Thomas Stelzer hat gemeinsam mit Dr. Christoph Badelt, Leiter des Wirtschaftsforschungsinstituts WIFO und Monika Köppl-Turyna, Direktorin von EcoAustria, über die Entwicklung der Konjunktur, die Sicherung von Arbeitsplätzen und die wichtigsten Maßnahmen zur Bewältigung dieser Krise gesprochen.

Learnings aus der Krise

Drei große Schwerpunkte, die seit Corona nochmal mehr ins Bewusstsein gerufen wurden: Regionalisierung, Ökologisierung und die Digitalisierung

Zusammenhalt in der Krise

Jetzt geht es um den Zusammenhalt. Worauf es jetzt – neben Gesundheit und Wirtschaft – besonders ankommt. Nämlich den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Oberösterreich-Plan

Mit dem OÖ-Plan besser durch die Krise. Mit kräftigen Investitionen in allen Bereichen und Regionen unseres Landes hilft Oberösterreich rasch und konkret. 
Und schafft auch Chancen und Möglichkeiten für die Zeit danach. 

Chancen statt Schulden

Wir haben in guten Zeiten vorgesorgt, um in schweren Phasen helfen zu können. Daher ist es kein Zufall, dass OÖ jetzt mehr tun kann, als andere Länder.

Kapitel des Oberösterreich-Gesprächs direkt ansehen